Ufersaum

Kategorien:

Die Ufersaum Mischung enthält schwerpunktmäßig Arten der gewässerbegleitenden Hochstaudenfluren. Auch geeignet für flach überschwemmte Uferbereiche. (50% Wildblumen/ 50 %Gräser)

Diese Mischung besteht vor allem aus ausdauernden Arten der gewässerbegleitenden Hochstaudenfluren. Das heißt, sie enthält auch Arten, die in flach überschwemmten Bereichen wachsen. Sie überstehen problemlos eine längere Überschwemmung und erreichen eine Höhe von 120 cm. Einige Arten der Mischung sind Frostkeimer bzw. sehr hartschalig. Daher empfehlen wir eine Aussaat im Spätsommer. Manche Pflanzen brauchen daher länger bis Sie keimen bzw. sich entwickeln. Haben Sie bitte Geduld.

Verwendung
Die Ufermischung dient zur Begrünung von ungenutzten oder nur sehr extensiv gepflegten Bereichen an z.B. Seen, Teichen oder Bächen. Der Ufersaum kann in Gewässerrandstreifen mit der Feuchtwiese kombiniert werden. Dann sind mahdverträgliche Arten und besonders attraktive Stauden der Säume vereint.

Pflege
In mehrjährigem Abstand nach Bedarf.

Aussaat- und Pflegeanleitung
Neuanlage von Saummischungen


Mischungszusammensetzung - Blumen 50%, Gräser 50%,. Für den innerstädtischen Bereich! Ansaat in der freien Landschaft (hinter dem Ortsschild) nur mit Genehmigung der Naturschutzbehörde
Ansaatstärke: 2 g/m² (20 kg/ha)
Botanischer NameDeutscher Name%
Wildblumen 50%
Achillea ptarmicaSumpf-Schafgarbe1,50
Angelica sylvestrisWald-Engelwurz1,50
Anthriscus sylvestrisWiesen-Kerbel2,50
Barbarea vulgarisEchtes Barbarakraut2,00
Chaerophyllum bulbosumKnolliger Kälberkropf1,40
Cirsium oleraceumKohl-Kratzdistel0,50
Cirsium palustreSumpf-Kratzdistel0,50
Crepis biennisWiesen-Pippau1,00
Epilobium hirsutumZottiges Weidenröschen0,30
Eupatorium cannabinumGewöhnlicher Wasserdost0,50
Filipendula ulmariaEchtes Mädesüß3,00
Galium albumWeißes-Labkraut3,00
Geranium palustreSumpf-Storchschnabel0,20
Geum rivaleBach-Nelkenwurz0,50
Hypericum tetrapterumGeflügeltes Johanniskraut0,50
Iris pseudacorusGelbe Schwertlilie9,00
Lotus pedunculatusSumpfschotenklee1,60
Lychnis flos-cuculiKuckucks-Lichtnelke3,00
Lycopus europaeusUfer-Wolfstrapp2,00
Lysimachia vulgarisGewöhnlicher Gilbweiderich0,50
Lythrum salicariaGewöhnlicher Blutweiderich1,00
Mentha longifoliaRoss-Minze0,50
Pimpinella majorGroße Bibernelle0,50
Plantago lanceolataSpitzwegerich3,00
Rumex acetosaWiesen-Sauerampfer2,00
Sanguisorba officinalisGroßer Wiesenknopf1,00
Scrophularia nodosaKnoten-Braunwurz0,80
Scrophularia umbrosaFlügel-Braunwurz0,20
Silene dioicaRote Lichtnelke3,00
Stachys palustrisSumpf-Ziest0,50
Succisa pratensisGewöhnlicher Teufelsabbiss1,00
Valeriana officinalisEchter Baldrian1,00
Veronica beccabungaBachbungen-Ehrenpreis0,50
Wildgräser 50%
Agrostis giganteaRiesen-Straußgras2,00
Alopecurus geniculatusKnick- Fuchsschwanz3,00
Alopecurus pratensisWiesen-Fuchsschwanz5,00
Deschampsia cespitosaRasen-Schmiele2,00
Festuca arundinaceaRohrschwingel4,00
Festuca pratensisWiesenschwingel10,00
Holcus lanatusWolliges Honiggras2,00
Juncus effususFlatterbinse0,50
Lolium perenneDeutsches Weidelgras8,00
Poa pratensisWiesen-Rispengras9,50
Scirpus sylvaticusWaldsimse2,00
Trisetum flavescensGoldhafer2,00