Steppensalbei, Salvia nemorosa

Kategorien:

Pflanzeneigenschaften:

Lebensbereich:

Freifläche, Steingarten, Blumenbeete

Standort:

sonnig

Boden:

näherstoffarmer, trockener Boden

Wuchshöhe:

20-60 cm

Blütezeit:

Juni bis September

Blütenfarbe:

violett

Lebensdauer:

mehrjährig

Familie:

Lippenblütler (Lamiaceae)

3,50 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3 Wochen

3 vorrätig

Staffelpreis
Menge Preis
10 - 19 3,33 
20 + 3,15 

Wissenswertes

Der Steppensalbei kommt natürlicherweise in Mitteleuropa und Westasien auf trockenen, lockeren und sandigen oder steinigen Lehm- oder Lössboden  von  Trocken- und Halbtrockenrasen, Wegen, Dämmen sowie Säumen von Gebüschen und auf Schuttplätzen vor. Durch seine langen Pfahlwurzeln kann er auch lange Trockenheit überstehen. Daher eignet er sich gut für Rabatten, Blumen- und Staudenbeete in voller Sonne kann aber auch in Balkonkästen und Töpfen gepflanzt werden. Viele Insekten wie Honigbienen, Wildbienen und Hummeln zuständig, zudem Schwebfliegen und vereinzelt Schmetterlinge nutzen ihn als Nahrungspflanze.

In der Volksmedizin wurde der Steppensalbei auch für Stoppung von Blutungen genutzt.

 

 

Pflanze mit Topfballen, i.d.R. im 11 cm Topf
Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau.  Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
*Lebensbereiche der Stauden nach nach Hansen und Stahl (1970). Nähere Informationen finden Sie hier (externer Link zum Bund Deutscher Staudengärtner).