Fugenmischung

Kategorien:

Spezialmischung aus trockenheitsresistenten und trittfesten Kräutern zur Begrünung und optischen Aufwertung von Pflasterfugen.

Spezialmischung aus trockenheitsresistenten und trittfesten Kräutern zur Begrünung und optischen Aufwertung von Pflasterfugen. Als Füllmaterial eignet sich z. B. Dachsubstrat. 10g für 10m² bezieht sich auf die reine Fugenfläche!

Verwendung
Geeignet zur kostengünstigen und dauerhaften Begrünung von Pflasterfugen, Rasenwaben und Schotterrasen mit niedrigen Wildblumen an sonnigen Standorten.

Pflege
Im Prinzip durch Benutzung. Ansonsten Pflege und Abräumen nach Bedarf

Aussaatanleitung
Zum Ausbringen des Saatguts in die Fugen vermischen Sie das Saatgut großzügig mit Füllstoff (z.B. mit Sand oder unkrautfreiem Kompost). Verteilen Sie diese Mischung über die befestigte Fläche, und kehren Sie die Fläche diagonal zur Fuge. Bedecken Sie das eingekehrte Saatgut nicht zusätzlich mit Erde, und achten Sie darauf, daß die Erdoberfläche in den Fugen 1–2 cm unterhalb der Pflasteroberkante liegt, um den Vegetationspunkt der Pflanze vor Trittschäden zu schützen.


Mischungszusammensetzung - Blumen 100%. Nur für den innerstädtischen Bereich.
Ansaatstärke: 0,5 - 2 g/m²
Botanischer NameDeutscher Name%
Wildblumen 100%
Acinos arvensisSteinquendel1,00
Bellis perennisGänseblümchen3,00
Draba verna Frühlings-Hungerblümchen1,00
Sagina subulata Mastkraut 1,00gew. Wirbeldost0,80
Sedum acre Scharfer Mauerpfeffer8,00
Thymus praecox Frühblühender Thymian11,00
Thymus pulegioides Gewöhnlicher Thymian75