Wundklee, Anthyllis vulneraria

Kategorien:

Pflanzeneigenschaften:

Lebensbereich:

Freifläche, Blumenbeete, Steingarten

Standort:

sonnig

Boden:

nährstoffarmer, trockener Boden

Wuchshöhe:

20-60 cm

Blütezeit:

Mai bis August

Blütenfarbe:

gelb

Lebensdauer:

mehrjährig

Familie:

Schmetterlingsblütler (Fabaceae)

3,50 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

3 vorrätig

Staffelpreis
Menge Preis
10 - 19 3,33 
20 + 3,15 

Wissenswertes

Der Gewöhnliche Wundklee kommt natürlicherweise auf Kalkmagerrasen und Halbtrockenrasen vor. Er ist durchzunehmende Eutrophierung und Rückgang der Scharfbeweidung weniger geworden. Im Garten eignet er sich auch für Kübel und ist eine Art der naturnahen Gärten. Sie dient als Nahrungsquelle und Lebensraum für zahlreiche Insekten wie z.B. Wildbienen oder Schmetterlinge. Die Blüten haben einen hohen Saponingehalt als Wundmittel. Der gewöhnliche Wundklee ist eine gute Futterpflanze und kann auch in Kräuterteemischungen benutzt werden.

 

Pflanze mit Topfballen, i.d.R. im 11 cm Topf
Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau.  Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
*Lebensbereiche der Stauden nach nach Hansen und Stahl (1970). Nähere Informationen finden Sie hier (externer Link zum Bund Deutscher Staudengärtner).