Pechnelke, Viscaria vulgaris

Kategorien:

Pflanzeneigenschaften:

Lebensbereich:

Gehölzrand, Steingarten, Freifläche

Standort:

sonnig

Boden:

nährstoffreicher, frischer Boden

Wuchshöhe:

20-60 cm

Blütezeit:

Mai bis Juli

Blütenfarbe:

rosa

Lebensdauer:

mehrjährig

Familie:

Nelkengewächse (Caryophyllaceae)

3,60 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3 Wochen

20 vorrätig

Staffelpreis
Menge Preis
10 - 19 3,42 
20 + 3,24 

Wissenswertes

Die Gewöhnliche Pechnelke wächst auf Felsfluren, Weinbergen, mageren Weiden und Rasen, Heiden, in trockenen lockeren Wäldern und Gebüschen mit saurem Boden von der Ebene bis in die Mittelgebirge häufiger in Ostdeutschland und steht deutschlandweit auf der Vorwarnliste. Sie ist gut geeignet für sonnige Standorte im Heidegarten und auf Trockenmauern, in naturnahen Blumenwiesen oder an trockenen Böschungen, vorzugsweise in kleinen Gruppen. Ebenso ist sie hervorragend für die Dachbegrünung geeignet, und in Töpfen und Kästen kann man damit auch Balkon und Terrasse begrünen. Als Schnittblumen halten sie lange in der Vase. Hauptsächlich wird sie durch langrüsslige Bestäuber besucht z.B. Schmetterlinge und Hummeln. Im Garten gelten sie als Wundermittel, um Tomaten vor Grauschimmel (Botrytis) und Gurken vor Mehltau zu schützen, und Pechnelkenextrakt wird eigens als biologisches Pflanzenstärkungsmittel verkauft, mit dem sich unter anderem der Ertrag von Roggen und Weizen auf natürliche Art steigern lässt.

 

Pflanze mit Topfballen, i.d.R. im 11 cm Topf
Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau.  Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
*Lebensbereiche der Stauden nach nach Hansen und Stahl (1970). Nähere Informationen finden Sie hier (externer Link zum Bund Deutscher Staudengärtner).