Ähriger Ehrenpreis, Veronica spicata

Kategorien:

Pflanzeneigenschaften:

Lebensbereich:

Freifläche, Steingarten,

Standort:

sonnig

Boden:

nährstoffarmer bis nährstoffreicher, frisch bis trockener durchlässiger Boden

Wuchshöhe:

20-60 cm

Blütezeit:

Juli bis August

Blütenfarbe:

blau

Lebensdauer:

mehrjährig

Familie:

Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae)

4,50 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Wissenswertes

Der Ähriger Ehrenpreis ist ein seltener in Deutschland gefährdeter Ehrenpreis der wild nur noch auf sonnigen Trockenrasen, Schotterflächen, Dünen und Felsköpfen und am Rand lichter Büsche und Hecken. Häufiger ist er jedoch in Gärten zu finden. Als Nahrungspflanzen wird sie hauptsächlich von Bienen, Hummeln und Wildbienen besucht. Da es sich um eine selten und vom Aussterben bedrohte Art handelt, dürfen wildwachsende Exemplare nicht gepflückt werden, da die Art als besonders geschützt gilt.

 

Pflanze mit Topfballen, i.d.R. im 11 cm Topf
Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau.  Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
*Lebensbereiche der Stauden nach nach Hansen und Stahl (1970). Nähere Informationen finden Sie hier (externer Link zum Bund Deutscher Staudengärtner).